20 – Marburg und die Themen-Wege

19.04.2021

Ob auf den Spuren der Gebrüder Grimm, Emil von Behrings, Martin Luthers oder einer angeblichen Hexe – die Marburger Themen-Wege lassen Geschichte ein Stück weit lebendig und nacherlebbar werden. Zwei Routen haben außerdem die Philipps-Universität und Planeten zum Thema. Die Folge 20 des städtischen Podcasts „Hör mal Marburg“ stellt diese Wege einmal genauer vor.

Clemenz Korn führt die Hörer*innen auf auditivem Wege und mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten durch die Stadt. Dabei machen sie unter anderem Halt beim Fachwerkhaus, das Jacob Grimm beherbergte, bei Aschenputtels verlorenem Schuh, am Wohnhaus einer denunzierten Marburgerin, an der Elisabethkirche oder beim Planeten Pluto.

Die Stadtspaziergänge werden einerseits von Faltblättern und Informationsbroschüren begleitet, teilweise aber auch von Audioguides. Weitere Informationen gibt es auf www.marburg-tourismus.de, www.marburg.de/hexenroute und www.marburg.de/behring-route.

Seit dem 27. Juli gibt es die Stadt Marburg regelmäßig auf die Ohren – als offiziellen Podcast „Hör mal Marburg“ mit spannenden Themen aus dem Marburger Rathaus.

Die Stadt freut sich über Anregungen und Themenwünsche an pressestelle@marburg-stadt.de. Der Podcast ist zu finden auf allen gängigen Podcast-Plattformen oder auf www.hoermalmarburg.de.